Wie Anonym Bitcoins Kaufen?

Bitcoin ist die beliebteste Kryptowährung mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 1 Billion US-Dollar. Demnach ist das ist ein Zeichen dafür, dass das Investieren in Kryptowährungen immer beliebter wird. Wenn auch du erfahren willst, wie man Bitcoin ohne Anmeldung kaufen kann, dann ist dieser Artikel für dich.

Auf dieser Seite findest du verschiedene Möglichkeiten, Bitcoin anonym zu kaufen. Darüber hinaus gehen wir auch auf die Herausforderungen, Vor- und Nachteile ein und empfehlen die besten Krypto-Plattformen.

Ist es möglich, Bitcoin ohne Identitätsprüfung zu kaufen?
Obwohl Bitcoin mit einer dezentralen Blockchain arbeitet, sind die Transaktionen öffentlich und können dadurch nachverfolgt werden. Beliebte Kryptobörsen in Europa und den USA sind reguliert und müssen die Richtlinien der Regulierungsbehörden befolgen, zum Beispiel die Bestimmungen gegen Geldwäsche.

Bei der Eröffnung eines Kontos muss der Nutzer seine Daten zur Identitätsprüfung angeben und ein Ausweisdokument (zum Beispiel Personalausweis, Reisepass, Führerschein) hochladen.

Also ist es unmöglich, an diesen Kryptobörsen anonym zu handeln. Jedoch gibt es jedoch Krypto-Plattformen, auf denen Nutzer Bitcoin kaufen können, ohne dass eine Anmeldung erforderlich ist. Wir stellen diese Methoden im Folgenden vor.

Möglichkeiten, Bitcoins anonym und ohne Anmeldung zu kaufen
Wir haben die 8 besten Möglichkeiten für den Kauf von Bitcoins ohne Identitätsprüfung zusammengestellt.

Bitcoin-Geldautomaten
Du kannst Bitcoins ohne Verifizierung mit einem Bitcoin-Geldautomaten kaufen. Du kannst also an diesen Automaten Bitcoin gegen Bargeld oder mit einer Kreditkarte erwerben.

Um die Transaktion abzuschließen, musst du nur das Bargeld einwerfen und den Anweisungen auf dem Automaten folgen. Dann werden Bitcoins an deine Wallet geschickt, oder es wird eine „Paper Wallet“ für dich erstellt (Du erhältst einen Ausdruck mit allen Informationen).

Wie findest du also einen Bitcoin-Geldautomaten in deiner Nähe? Dienste wie dieser zeigen über 1.400 Standorte von Bitcoin-Geldautomaten.

Hier sind die Schritte zum Kauf von Bitcoins ohne Identitätsprüfung mit Automaten:

Lade eine Bitcoin Wallet herunter
Finde einen Bitcoin-Automaten in deiner Nähe
Überprüfe die Voraussetzungen für den Kauf, wie zum Beispiel Gebühren, Nachweise und Limits
Gib den Betrag ein, den du ausgeben möchtest. In der Regel musst du dafür auf „Kaufen“ drücken
Scanne den QR-Code deiner Bitcoin Wallet
Stecke Geld in den Automaten rein
Schließe den Kauf ab, danach erhältst du einen Ausdruck mit allen Infos
Die Anonymität, die Bitcoin-Automaten bieten, hat jedoch ihren Preis. Die Gebühren für diese Automaten können teuer sein und bis zu 10 % der Transaktionssumme betragen. Außerdem müssen die Käufer eine Automaten gehen, um dort Bitcoins zu kaufen.

Peer-to-Peer-Marktplätze für Kryptowährungen (P2P)
Das sind Krypto-Plattformen, die Verkäufer und Käufer von Kryptowährungen zusammenbringen. Der Schlüssel zum anonymen Kauf von Bitcoins auf diesen Plattformen ist das Überspringen der Identitätsprüfung bei der Registrierung des Kontos.

Du musst nach Verkäufern suchen, die Bargeld oder Einzahlungen akzeptieren. Aber achte darauf, dass du den Treuhandservice dieser Krypto-Plattformen nutzt, um nicht betrogen zu werden.

Hier sind die Schritte zum Kauf von Bitcoins ohne Anmeldung auf einem P2P-Marktplatz:

Finde eine geeignete P2P-Plattform und melde dich an. Überspringe die optionalen Angaben zur Identitätsprüfung. Käufer müssen jedoch das richtige Land und die richtige Stadt angeben. Das ist notwendig, weil sich Verkäufer und Käufer bei einer Bargeldtransaktion unter Umständen persönlich treffen müssen.
Filtere das beste Bitcoin-Angebot eines Verkäufers in der Nähe deines Wohnortes, insbesondere für Bargeldtransaktionen.
Einige dich über die Details zum Kauf, indem du die Chat-Option auf der Plattform nutzt. Vereinbare einen Preis, einen Treffpunkt und alle anderen notwendigen Details.
Triff dich und bezahle in bar oder lege einen Nachweis über eine Einzahlung vor. Markiere die Transaktion als bezahlt. Sobald der Verkäufer das Bargeld oder die Einzahlung überprüft hat, gibt er die Bitcoins frei. Die Überweisung wird durch den Treuhandservice geschützt.
Übertrage die gekauften Bitcoins in eine Wallet. Wir empfehlen eine Cold Wallet wie zum Beispiel Ledger Nano S zur sicheren Aufbewahrung.
Einige der beliebtesten P2P-Börsen sind LocalCryptos, Paxful und LocalBitcoins.

Wenn du mehr über den Kauf von Bitcoin mit Bargeld und Überweisung erfahren möchtest, schau dir unsere Leitfäden an:

Bitcoin mit Bargeld kaufen
Bitcoin per Überweisung kaufen
Kryptobörsen
Das sind zentralisierte Plattformen, auf denen Nutzer Bitcoin kaufen können. Aufgrund der zunehmenden Regulierung wird es immer schwieriger, Kryptobörsen zu finden, die den Kauf von Bitcoin ohne Verifizierung erlauben.

Jedoch erlauben einige Kryptobörsen es nicht verifizierten Käufern, Bitcoin bis zu einem bestimmten Schwellenwert in Bezug auf Betrag und Volumen zu kaufen.

Allerdings bieten diese Krypto-Plattformen nur teilweise Anonymität beim Kauf von Bitcoin, da die Zahlungsmethoden bis zum Käufer zurückverfolgt werden können.

Das sind die Schritte, um an einer Kryptobörse Bitcoin zu kaufen ohne Anmeldung:

Finde eine geeignete Kryptobörse, bei der du Bitcoin kaufen kannst, ohne eine Anmeldung zu machen
Gib den Betrag an, den du ausgeben möchtest (dieser muss natürlich gleich oder niedriger sein als das Limit für anonyme Käufe)
Gib die Details deiner Zahlungsoption ein
Bestätige den Kauf und überweise den Bitcoin auf eine sichere Wallet
Altcoins gegen Bitcoin umtauschen
Einige dezentrale Kryptobörsen (DEX) machen es möglich, Altcoins gegen Bitcoin zu tauschen. Die Voraussetzung für eine erfolgreiche Transaktion ohne die Preisgabe von persönlichen Daten ist, dass du zuerst Altcoins kaufst – bei Kryptowährungen wie Monero ist ein Kauf ohne Identitätsprüfung relativ einfach.

Hier sind die Schritte, um einen Tausch erfolgreich abzuschließen:

Überweise die Altcoins auf dein Guthaben bei der Kryptobörse. Du kannst zum Beispiel Litecoin, Monero, Tether, oder Bitcoin Cash nutzen. Natürlich musst du den Coin erst besitzen.
Wähle das Tauschpaar, zum Beispiel LTC/BTC
Gib deine Wallet-Adresse für die Überweisung von Bitcoins an
Genehmige die Transaktion und bestätige, ob die Bitcoins erfolgreich in deine Wallet übertragen wurden
Dezentrale Plattformen
Darüber hinaus gibt es dezentrale Plattformen, die keine Identitätsprüfung verlangen. Hier können die Käufer auch in ihrer Landeswährung bezahlen. Ein gutes Beispiel für solche Plattformen sind Bisq und Wall of Coins.

Hier sind die Schritte zum anonymen Kauf von Bitcoins auf Bisq:

Lade die Bisq App herunter
Lege ein Benutzerkonto an (keine Identitätsprüfung erforderlich)
Suche nach dem passenden Angebot
Schließe den Kauf ab

Mobile Wallets
Es gibt mobile Wallets, mit deren Hilfe du Bitcoin ohne Anmeldung kaufen kannst. Ein Beispiel dafür ist die Mycelium Bitcoin Wallet.

Die Wallet ist mit einer dezentralen P2P-Börse verbunden und nutzt den Standort des Telefons, um Bitcoin-Verkäufer in deiner Nähe aufzulisten, sodass du Bitcoins ohne Ausweis kaufen kannst.

Hier sind die Schritte zum anonymen Kauf von Bitcoin mit einer mobilen Krypto-Wallet:

Lade die Mycelium App herunter und installiere sie
Lege ein Benutzerkonto an
Verbinde dich in der App mit dem Mycelium-Marktplatz und finde Bitcoin-Verkäufer in deiner Nähe.
Wähle einen Anbieter aus und nutze die Chatfunktion, um dich über die Details zu einigen.
Sende die Zahlung mit Hilfe des bereitgestellten QR-Code
Der Verkäufer überweist die Bitcoins in deine Mycelium Bitcoin Wallet
Beachte, dass Käufer und Verkäufer sich persönlich treffen können, um die Transaktion abzuschließen oder Einzahlungen zu tätigen.

Kauf von Person zu Person
Private Käufe sind riskant, da die Möglichkeit besteht, betrogen zu werden. Vor allem, wenn es keinen Treuhandservice oder einen Vermittler gibt. Allerdings können Käufer auf Bitcoin-Treffen potenzielle Verkäufer finden.

Einigt euch auf die Details des Trades. Nach der Bezahlung überweist der Verkäufer die Bitcoins in deine Wallet.

Prepaid-Kreditkarten
Manche Bitcoin-Verkäufer auf P2P-Marktplätzen akzeptieren solche Karten. Bei dieser Methode musst du im Voraus eine Prepaid-Kreditkarte (oder Geschenkkarte) kaufen. Die Schritte sind ähnlich wie beim Bitcoin-Kauf vor Ort.

Prepaid-Kreditkarten stellen eine Herausforderung dar, weil sie selten akzeptiert werden. Außerdem sind sie mit höheren Gebühren verbunden, die für Investoren nicht ideal sind.

Nutzung einer Kryptobörse ohne Identitätsprüfung
Es gibt viele Kryptobörsen, die es Käufern ermöglichen, Bitcoins zu erwerben. Hier sind 4 der besten Optionen, an denen Bitcoin anonym kaufen kannst.

Wall of Coins
Das ist eine P2P-Börse, die den einfachen Kauf und Verkauf von Kryptowährungen, einschließlich Bitcoin, ermöglicht. Die Transaktionen werden in der Regel innerhalb von 15 Minuten abgeschlossen, ohne dass eine Registrierung erforderlich ist.

Einige der wichtigsten Funktionen von Wall of Coins sind:

Schnelle Übertragung in eigene Wallet möglich
Keine Gebühren für die Einzahlung
Direkte Zahlung mit Bargeld, einschließlich EUR, USD und weiterer Währungen
Für den Einstieg in Wall of Coins musst du Folgendes machen:

Besuche die Website und klicke einfach auf „Kaufen“.
Die Website fordert dich auf, standortbezogene Einstellungen zu aktivieren, um Verkäufer in deiner Nähe zu finden.

Paxful
Paxful ist eine weitere P2P-Kryptobörse. Nutzer können auf der Plattform kaufen, verkaufen und traden. Man kann Bitcoin mit Bargeld, Überweisung, Geschenkkarten, digitalen Währungen usw. kaufen.

Dieser Marktplatz hat die folgenden Funktionen:

Sicherer Handel mit einem Treuhandservice
300 Zahlungsmethoden
Bereitstellung einer kostenlosen Bitcoin Wallet
Es gibt zwei Möglichkeiten, um bei Paxful einzusteigen:

Registriere ein Konto: Du brauchst eine E-Mail-Adresse, einen Benutzernamen und ein Passwort. Sobald du dich registriert hast, kannst du mit den verschiedenen Filteroptionen nach Anbietern suchen. Um komplett anonym zu bleiben, sollten Käufer Bargeld oder Prepaid-Geschenkkarten wählen.
Durchsuche die Angebote auf der Plattform und starte einen Trade: Die Registrierung eines Kontos kann auch später erfolgen.

Changelly
Bei Changelly kann man verschiedene Kryptowährungen umtauschen. Nutzer können also Kryptowährungen gegen Bitcoins tauschen. Darüber hinaus unterstützt Changelly noch über 150 weitere Coins. Changelly verwendet einen Algorithmus, der die besten Preise an großen Kryptobörsen wie Bittrex sucht.

Einige der wichtigsten Funktionen von Changelly sind:

Verschlüsselung des gesamten Datenverkehrs zur und von der Website
Keine persönlichen Informationen erforderlich
Pauschalgebühren
Um anonym Bitcoins zu bekommen, musst du sie gegen eine andere Kryptowährung tauschen. Nutzer müssen nur das Währungspaar auswählen, das sie tauschen möchten, und ihre Wallet-Adresse angeben.

Shapeshift
Shapeshift ist eine dezentrale Kryptobörse für Kryptowährungen. Es ist eine sichere und nicht-verwahrende Plattform, die den Austausch von Altcoins gegen Bitcoins ohne Anmeldung ermöglicht.

Einige der wichtigsten Funktionen sind:

Kein Ausweis erforderlich
Tausende von Kryptowährungen verfügbar
Keine Tausch- oder Servicegebühr
Mobile App
Für den Einstieg müssen Nutzer Altcoins wie Monero und Ripple besitzen. Überweise diese auf die Plattform und wandle sie in Bitcoin um.

Vor- und Nachteile
Pro
Schnell und privat
Kontra
Hohe Gebühren
Was sind die Herausforderungen beim anonymen Kauf von Bitcoins?
Beim anonymen Kauf von Bitcoins gibt es einige Herausforderungen, denen sich Käufer stellen müssen. Im Folgenden erklären wir die am meisten verbreiteten:

Höhere Gebühren
Bei der Nutzung von Krypto-Geldautomaten und dezentralen P2P-Börsen fallen Gebühren an. Die Gebühren können bis zu 10 % der gesamten Transaktionssumme betragen. Auf P2P-Plattformen müssen Nutzer, die Online-Zahlungsdienste nutzen, fallen wahrscheinlich zusätzlich zu den von der Plattform erhobenen Transaktionskosten weitere Gebühren an.

Das Risiko, betrogen zu werden
Betrug ist möglich, vor allem bei Kryptokäufen von Angesicht zu Angesicht, wenn es keinen Treuhandservice gibt. Käufer riskieren, ihr Bargeld zu verlieren, nachdem sie es dem Verkäufer übergeben haben, ohne die Sicherheit zu haben, die Bitcoins zu erhalten. Vergewissere dich vor der Transaktion, dass es einen vertrauenswürdigen Vermittler oder Treuhänder gibt.

Regulierungen
Gesetze, die eine Identitätsprüfung verpflichtend machen, gibt es in vielen Ländern der Welt. Die Kryptobörsen müssen sich an diese Gesetze halten, um die Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche durchzusetzen.

Komplizierte Prozesse
Anfänger finden es kompliziert, vor allem wenn sie Altcoins für den Tausch gegen Bitcoin benötigen. Andere Kryptobörsen begrenzen den Betrag, den du ausgeben kannst. Käufer/innen müssen mehrere Käufe tätigen.

Welche Vorteile hat es, Bitcoin ohne Anmeldung zu kaufen?
Hier sind einige der wichtigsten Vorteile des Kryptokaufs ohne Anmeldung:

Vermeide zeitaufwändige Identitätsprüfungen: Es ist bekannt, dass manche Kryptobörsen bis zu 5 Tage brauchen, um die Identitätsprüfung abzuschließen.
Ideal für Personen, die ihre finanziellen Aktivitäten privat halten wollen: Der Bitcoin kaufen ohne Anmeldung ermöglicht eine die Wahrung der Privatsphäre.
Der anonyme Kauf von Kryptowährungen eignet sich für Menschen ohne offizielle Ausweisdokumente: Das ist wichtig für fast eine Milliarde Menschen, die keine Ausweispapiere haben.
Warum Bitcoin anonym ohne Anmeldung kaufen?
Es gibt mehrere Gründe, warum es sich lohnt, Bitcoin anonym zu kaufen. Einige der wichtigsten Gründe sind:

Angst vor dem Verlust persönlicher Daten: Das sind berechtigte Befürchtungen, denn die Zahl der gehackten Kryptobörsen ist hoch. Daten, einschließlich deines staatlichen Ausweises, können gestohlen und für illegale Zwecke verwendet werden.
Privatsphäre: Manche Menschen möchten ihre finanziellen Daten und Transaktionen privat halten.
Illegale Aktivitäten: Personen, die an illegalen Aktivitäten beteiligt sind, möchten vielleicht anonym bleiben und ihre Spuren verwischen.
Schutz gegen Hacker: Aufgrund des Wertes von Bitcoin möchten Personen, die viele Bitcoins kaufen, ihre Transaktionen geheim halten, um nicht ins Visier von Hackern und Betrügern zu geraten.
Alternative Wege, um beim Kauf von Bitcoins anonym zu bleiben
Neben dem Kauf von BTC ohne Ausweis gibt es noch viele andere Möglichkeiten, um beim Kauf von Bitcoins privat zu bleiben. Einige der wichtigsten davon sind:

Mixing Service: Die Nutzung dieser Dienste verschleiert den Transaktionspfad und verbirgt die Herkunft der Bitcoins.
Maskierung der IP-Adresse: Geräte (Computer, Telefone usw.), die mit dem Internet verbunden sind, haben eine eindeutige IP-Adresse, die sie im Internet identifizierbar macht. Um zu verhindern, dass Hacker und Betrüger auf deine Wallet oder Kryptobörsenkonto zugreifen, kannst du VPN (Virtual Private Networks) verwenden. Diese Dienste verbergen die IP-Adresse deines Geräts.
Verwende TOR oder den Brave Browser: Diese Browser schützen die Nutzer vor Überwachung.
Nutze mehrere Wallets: Käufer können viele Wallets öffnen, um die Wahrscheinlichkeit eines gezielten Angriffs auf eine einzelne Wallet zu verringern.
Willst du Bitcoin kaufen ohne Anmeldung?
Staatliche Regulierungen erschweren es Käufern weiterhin, Bitcoin anonym zu kaufen. Wie kannst du also Bitcoins ohne Identitätsprüfung kaufen? Es gibt mehrere Möglichkeiten, darunter Krypto-Geldautomaten, Kryptobörsen und P2P-Marktplätze.

Der anonyme Kauf von Bitcoins birgt jedoch einige Herausforderungen, darunter die Gefahr, betrogen zu werden. Wir empfehlen Anfängern, dass sie Bitcoin anonym an Krypto-Geldautomaten kaufen – das ist eine der sichersten Optionen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

(0)